Business Reisen

Business Reisen

 

Teheran, traditioneller Basarbereich, 19 Jhdt.

 

  1. Visa während Corona:

Soweit Ihr Unternehmen Beziehungen und Geschäfte zu Geschäftspartner im Iran hat, oderaufbauen möchte und das Unternehmen im Iran als Firma eine Gesellschaftsform hat und im Handelsregisterbuch des Handelsregisteramtes für Gesellschaftsfirmen eingetragen ist, kann mit einer plausiblen Begründung über den Partner im Iran, erstmal eine Visabefürwortung beim iranischen Auswärtigen Amt in Teheran zur Ausstellung eines Visum beantragt werden.

 

Soweit die Fa. Im Iran bereits einen online Zugang zum iranischen Auswärtigen Amt hat, kann sie das für Sie beantragen. Ansonsten können wir für die Fa. Im Iran den online-Zugang herstellen. Das ist auf dem E-Mail Wege in Kontakt mit der Fa. Im Iran, ohne unsere Präsenz im Iran möglich. Das können wir per Internet beim iranischen Auswärtigen Amt beantragen und die Zugangsdaten dann zu der Maske für die Formulare die für die Überprüfung eines Visum zur online Sendung an das iranische Auswärtige Amt erhalten, die jederzeit von der iranischen Firma für sich geändert werden können.

 

Somit kann mit Eingabe von Daten und der Begründung der Reise während Covid 19 eine Befürwortung für ein Einreisevisum Typ A-Entry beantragt und wir für Sie das Einreisevisum in Hamburg beim Konsulat der Islamischen Republik Iran als BEIBLATT beantragen. Im Reisepaß kommt kein Vermerk über eine Ein- oder Ausreise in, oder aus den Iran.

 

Dokumente die wir von Ihnen dann benötigen, sind Original Reiseausweis für den Reisenden, kaufmännische Vertreter oder Techniker, eine gültige Reisekrankenversicherung, die auch über uns abgeschlossen werden kann und ein ausgefülltes Formular per E-Mail von uns, das Ihnen zugesendet wird.

 

Ein unverbindliches, kostenloses Angebot kann jederzeit an Sie gesendet werden.

 

  1. Weitere Reiseleistungen für Geschäfts-, oder Technikereisen:
  • Beratung zur Wahl der Fluggesellschaft und Abflughafen und Ausstellung des Flugtickets.
  • Beratung für den notwendigen Corona-Test.
  • Reiserücktrittversicherung.
  • Komplette Mappe für die Reise während Covid 19 in den und aus dem Iran heraus.
  • Fahrzeuge mit Fahrer.
  • Dolmetscher.
  • Berichtigungen von historischen Städten mit, oder ohne Guide mit Fahrzeug + Fahrer.
  • Inlandsflüge.
  • Alle Leistungen für Meeting, Insentive, Congress, Exhibition, MICE im Iran

 

Rechnungstellungen für Leistungen in Deutschland kommen über Partner in Deutschland mit beinhaltender USt..

Alle anderen Leistungen, die keine USt. in EU Länder behandeln kommen aus dem Iran mit Zahlung auf ein Deutsches Konto. In D nach § 3a UStG..

 

Für eine Angebotserstellung können Sie uns per E-Mail an 

behrous.yuson@gmail.com  ,

oder per WhatsApp Anruf zu 00491752511677, oder SMS Nachricht an 004915738277683 kontaktieren, oder Frau Bischoff im Sekretariatsservice BTS-Bichoff Hamburg an service@bts-buero.de anschreiben. Sie kann Sie auch anschließend über Festnetz zurückrufen und hat gute Kenntnisse über Visa für den Iran.

 

Behrous Yuson

http://iran-reisen.de

Impressum

Hamburg    

 

Kontaktnummer: 0049/1525/5328313 mit WhatsApp

Rufen Sie uns an, um sich unverbindlich zu informieren

Unsere Beratung ist für Sie kostenlos und garantiert sowohl einen gelungenen Reiseverlauf als auch faire Konditionen.


Schreiben Sie uns

Iran-Reisen

Behrous Yuson

Kontaktnummer: 0049/1525/5328313 mit WhatsApp

E-Mail: behrous.yuson@gmail.com